Mongolischer Abend mit Suvdaa und Roland 

Sa 03.12.2022, 17.00 Uhr

Programm: Bilder und mehr. Lasst Euch überraschen

Leitung: Roland Ohm

Ort: Sinneswald Leichlingen, Wietsche 1

Anmeldeschluss: 30.11.2022

 

 

Die Emscher. Bildgeschichte eines Flusses

Ruhr Museum, 12 Meter Ebene

Sonntag, 11. Dezember 2022, Beginn der Führung, 11.30 Uhr, Treffpunkt 11.15

 "Schwatte", "Cloaca maxima", "Köttelbecke" oder "der teuerste Fluss der Welt". Die Emscher hatte im Lauf der Geschichte viele Namen. In der beeindruckenden Industriekulisse der ehemaligen Kohlenwäsche der Zeche Zollverein präsentiert die Sonderausstellung die gesamte Bildgeschchte der Emscher von der vorindustriellen Zeit über die Industrialisierung bis zum aktuellen ökologischen Umbau des Emschersystems. Im Mittelpunkt stehen historische und aktuelle Aufnahmen aus dem Archiv der Emschergenossenschaft, die seit rund 120 Jahren ihre Bauprojekte fotografisch dokumentiert. Historische Gemälde, Grafiken und Karten zeigen ebenso die bedeutensten Veränderungen des "Schicksalsflusses" und der ganzen Region.

Ort: Ruhr Museum, Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen

Leitung: Susanne Höffken

Teilnahmebeitrag: 15,00 €

Anmeldeschluss: 05.12.2022

 

                                                                                  

 

Eintauchen in das Reich der Schokolade, ohne zuzunehmen

Sa 14.01.2023, 15.00 Uhr

Das Schokoladenmuseum in Köln präsentiert das Reich der Schokolade in einmaliger Weise. Einerseits zeigt es ganz praktisch den Weg von der Kakaofrucht über die Schokoladen-Produktion bis hin zum Schokoladen-Genuss. Andererseits präsentiert das Museum die Welt der Schokolade geschichtlich von den Tolteken über die findigen Mitglieder der Familie Stollwerk bis hin zum modernen Vertrieb. Peter Jürgens war Anfang der 90er Jahre als Leiter des Konzern-Rechnungswesens der Stollwerck AG eng mit der Konzeptionierung, dem Bau und den ersten Öffnungsmonaten des Museums verbunden. Für drei Monate war er sogar vertretungsweise Museumsdirektor des Schokoladenmuseums. Der süße Reiz der Schokolade, aber auch die Faszination dieses einzigarigen Museums, das nicht nur geographische und geschichtliche Fakten, sondern auch Produktionsstrassen sowie museale Schoko-Exponate zeigt, hat ihn seit dieser Zeit gepackt, zumal das Museum darüberhinaus auch einen Schoko-Shop und ein Cafe beherbergt. Gerne möchte er in dieser Führung andere mit dieser Faszination anstecken. 

Leistung: Eintritt für Museum und Führung

Leitung: Peter Jürgens

Teilnahmebeitrag: 15,00 €

Treffpunkt: Eingang des Museums, Am Schokoladenmuseum 1, 50678 Köln

Anmeldeschluss: 05.01.2023

 

 

 

Vorfrühling im Oberbergischen

Das ehemalige Bahnbetriebswerk Dieringhausen (Museum)

So 05.03.2023, 15.00 Uhr

Vor dem Museumsbesuch bietet Peter Binczek eine 12 Kilometer umspannende Wanderung vom Bahnhof Ründeroth, immer südlich der Agger, in Teilen auf einem lokalen Panoramaweg , bis zum ehemaligen Betriebswerk Dieringhausen an.Das sich jetzt im Privatbesitz eines bekannten Eisenbahn Unternehmers befindenden Museum bietet auch für die Nicht-Fachkundigen Überraschendes zu entdecken.

Wer nicht wandern will oder kann, reist einfach bis zum Bahnhof Gummersbach-Dieringhausen mit der Regionalbahn 25 an, dann sind es nur noch ca. 300 Meter bis zum Museum.

Leitung: Peter Binczek, alle weiteren organisatorischen Hinweise folgen in Kürze

 

 

 

Stadtführung alter und neuer Landtag und Medienhafen in Düsseldorf

25.03.2023. 11.00 Uhr, 

Vom Treffpunkt aus gehen wir über die Reichsgasse zum Ständehaus. Dies war früher der alte Landtag. Jetzt befindet sich in dem Gebäude die Kunstausstellung K21. Vom alten Landtag wandern wir vorbei am Kaiserteich und Schwanenspiegel zum neuen Landtag. Hier befindet sich auch der Fernsehturm, sowie der Medienhafen. Dieses Hafengelände entstand aus dem ehemaligen Indistriehafen und wurde zum kreativen Zentrum für die Architektur und Werbeindustrie. Hier gehen wir an den drei spektakulären Gerry Bauten vorbei. Doch diese sind nicht die einzigen außergewöhnlichen aechitektonischen Highlights. Die denkmal geschützten Hafenkräne sowie die Gebäudearchitektur, die auf unterschiedliche Weise und augenfällig immer wieder auf Schiffahrt, Hafen und Wasser hinweist, sind beachtenswert. Auch schauen wir uns das "Hans Albers Denkmal" des Künstlers Jörg Immendorf an. Der Medienhafen hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Es entstanden viele neue Wohnhäuser und das exklusive Hotel "Hyatt". Hier fängt die Übernachtung mit 215,00 € pro Nacht an.

Leitung: Ully Rütten-Topnik, Alfred Topnik

Treffpunkt: Kirchplatz, Blumenstand

Anmeldeschluss: 17.03.2023

 

 

 

* Teilnahmebeitrag für GWK Mitglieder

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                   

 

 

 

 

                         

 

Letzte Beiträge

Leitung Jugendkulturbereich gesucht

Die Kraftstation betreibt in Remscheid über zwei Vereine und eine GmbH zwei Kindertagesstätten, ei...

...weiter

Bundesfreiwilligendienst im Soziokulture…

    Schule vorbei – was nun? Ausbildung, Studium oder Bundesfreiwilligendienst? Der B...

...weiter

Wie spreche ich mit Kindern über den Kr…

Mit Kindern über Krieg reden ... gar nicht so einfach. Wir wollen sie schließlich nicht (noch me...

...weiter

So erreicht ihr den Kinder- und Jugendbe…

  Telefon des Kinder- und Jugendbereichs Erdgeschoss 02191/491617 Facebook Die...

...weiter

Ferienprogramm Gelbe Villa: Ausflug in d…

In der 3. Ferienwoche ging es in den grünen Zoo nach Wuppertal. 7 Kinder zwischen 8 und 14 Jahren t...

...weiter

#meinegefühlemitcoronachallenge

Wie geht es euch mit Corona und dem Social Distancing? Anfang April 2020 erreichte uns ein tolles Bi...

...weiter

Newsletter Nr. 9

Im 9. Newsletter findet ihr wieder viele kreative Angebote (Schwerpunkt Geschenkideen) und Leckeres...

...weiter

Newsletter Nr. 8

Im 8. Newsletter findet ihr leckere Gerichte zum Nachkochen, einen Kreuzworträtsel-Generator, Beste...

...weiter

Kartenständer basteln

Wenn ihr jemanden einfach mal so eine Freude machen wollt oder auch einfach nur einen Geburtstag ver...

...weiter

Sorgenpüppchen basteln

Sorgenpüppchen basteln: Wir hören aktuell von immer mehr Kindern und Jugendlichen (und auch...

...weiter

Freundschaftsbänder basteln

Lisa zeugt euch hier, wie ihr Freundschaftsbänder selber machen könnt. So kannst du Freunden die d...

...weiter

Kompazz Newsletter Nr. 7

Im 7. Newsletter findet ihr z. B. viele tolle Bastelanleitungen, den Link zum Poetry-Slam-Finale der...

...weiter

Handpeeling selber machen

Von dem vielen Händewaschen hast du trockene Hände bekommen? Dann wird es Zeit für ein Handpeeli...

...weiter

Laptopspenden gesucht!

Seit Wochen sind die Schulen geschlossen, Homeschooling und digitales Lernen haben quasi über Nacht...

...weiter

Kompazz-Newsletter Nr. 6

Im 6. Newsletter von Kompazz für Schüler*innen, Lehrer*innen, pädagogische Fachkräfte und Eltern...

...weiter

Limonade selber machen

Hallo zusammen☀️ Die Sonne scheint und was passt da besser als ein Glas kühle Limonade🍋 &...

...weiter

Veranstaltungen:

Kein Event

Spendenaufruf Ukraine

Ukraine Spendenaufruf Paritaeter

Zum Seitenanfang