SchülerInnen der 5. – 10. Jahrgangsstufe aller Remscheider Schulen haben die Möglichkeit die Beratung durch die MitarbeiterInnen vom Kompazz-Schulsozialarbeit-Team in Anspruch zu nehmen.

Dabei geht es nicht nur um schulische Probleme (schlechte Noten, Versetzungsgefährdung, Mobbing etc.) sondern auch um Schwierigkeiten mit FreundInnen oder im familiären Umfeld, bei finanziellen Problemen, schlimmen Erfahrungen oder psychischen Beeinträchtigungen. Alle Jugendlichen haben in Einzelgesprächen die Möglichkeit über ihre Schwierigkeiten zu sprechen und wir werden gemeinsam nach einer Lösung suchen.

Uns ist es wichtig, dass ihr voller Vertrauen zu uns in die Gelbe Villa kommen könnt. Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich auch außerhalb der Büros zu treffen. Bei Bedarf begleiten wir euch in eure Schule oder zu euren Eltern, um gemeinsam zu überlegen, wie wir euch helfen können. Ihr seid die KundInnen und deswegen entscheidet ihr, was wir machen oder auch was wir nicht machen.

Gleichfalls sind die MitarbeiterInnen des Kompazz-Teams geschult in den Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets, so dass wir in den verschiedenen Bereichen helfen können, Gelder zu beantragen. Das Bildungs- und Teilhabepaket ermöglicht es Familien, die staatliche finanzielle Unterstützung (z. B. ALG II, Wohngeld) zusätzliche Leistungen für ihre Kinder zu beantragen (z. B. für Nachhilfe, Klassenfahrten, Mittagessen, Freizeitangebote).

.

Erlebnispädagogische Trainings bieten eine vielfältige Einsatzmöglichkeit. SchülerInnen der Klassen 5 – 10 haben in und an der Gelben Villa die Möglichkeit zu verschiedenen Themen einen Tag voller Spiel, Spaß und Erfahrungen zu erleben. Dabei bedienen wir uns - je nach Themenstellung - verschiedener Übungen, Materialien und Installationen (z. B. das Spinnennetz, der heiße Draht, die menschliche Leiter, Sumpfüberquerungen, Baumklettern, Speerwerfen, Bogenschießen)

Ob zu Beginn des Schuljahres, um das Selbstwertgefühl zu stärken und ein Gruppengefühl herzustellen, im Berufsorientierungsprozess, um Ziele zu definieren und Strategien zu erfahren diese auch zu erreichen sowie in Projektwochen oder einfach nur so als Belohnung für ein gelungenes Schuljahr, fast alles ist nach Absprache möglich.

Gleichzeitig erhalten die SchülerInnen die Möglichkeit ihre AnsprechpartnerInnen von Kompazz Schulsozialarbeit auf spielerische Art und Weise kennen zu lernen, Vertrauen aufzubauen und die Kontaktaufnahme für Beratungsgespräche zu erleichtern.

.

In Kooperation mit den weiterführenden Schulen und mittlerweile mehr als 60 Unternehmern und Unternehmern aus verschiedenen regionalen Firmen sowie mehreren Ehrenamtlichen bietet Kompazz den SchülerInnen einen Tag lang die Möglichkeit, an einem Assessment-Center (AC) teilzunehmen. Hier können sie Erfahrungen sammeln und zusätzlich ein Feedback von VertreterInnen aus der lokalen Wirtschaft einholen.

Wir sehen diese AC´s als soziale Kompetenztrainings, in denen die Jugendlichen ihre unterschiedlichen Fähigkeiten und Potentiale einsetzen und weitere Schlüsselqualifikationen ermitteln können.

.

Neben dem klassischen Assessment-Center bieten wir seit einigen Jahren auch ein eintägiges interkulturelles Assessment-Center für Jugendliche mit Migrationshintergrund an. In diesem sollen insbesondere die speziellen interkulturellen Fähigkeiten überprüft werden, wie z. B. Sprachkompetenz (insbesondere der Muttersprache) und kulturelle Besonderheiten, welche sich positiv bei der Ausbildungssuche und im Arbeitsleben auswirken können. So lernen die Jugendlichen diese besonderen Fähigkeiten als etwas Positives zu erleben und einzusetzen.

Auch hier stehen uns UnternehmerInnen mit Migrationshintergrund verschiedener regionaler Betriebe zu Seite und geben den Jugendlichen zum Abschluss Feedback über ihre Stärken und möglcihe Verbesserungsmöglichkeiten.

Dieses Angebot bietet Kompazz zusammen mit der RAA (Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien) und dem Jugendmigrationsdienst an.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 02191 – 491640 oder per E-Mail unter kompazz(at) kraftstation.de

.

Zur Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess bietet Kompazz verschiedene Arten von Bewerbungscoachings an. Neben eintägigen Veranstaltungen für Schulklassen (z. B. Vorstellungsgespräche üben), wöchentlich aufeinander aufbauenden Übungseinheiten für Kleingruppen, bis hin zu Einzelcoachings ist - je nach Bedarf - alles dabei.

Auch hier stehen uns häufig EhenamtlerInnen aus der Wirtschaft und dem Handwerk zur Seite, um den SchülerInnen ein möglichst authentisches Ambiente bieten zu können. Die Trainings finden normalerweise in der Gelben Villa statt.

.

Ausbildungsbörse "Last Call - Letzt…

Am Montag fand in der Gelben Villa eine Ausbildungsbörse statt, die gemeinsam von der IHK, der HWK, der Arbeitsagentur und der AG Jugendsozialarbeit durchgeführt wurde. 17 Betriebe aus dem Bergischen Städtedreieck...

25-07-2017 Hits:185 Aktuelles

...weiter

Kompazz in der Ferienkiste

Mit viel Spaß und vielen Angeboten sind natürlich auch wir in diesem Jahr bei der Ferienkiste dabei. Mit einem Clowns-Workshop, Bogenschießen und Geocaching lassen sich auch nächste Woche tolle Ausflüge und...

25-07-2017 Hits:185 Aktuelles

...weiter

Abschluss- und Übernachtungsfest

Am 7. Juli war es endlich soweit...der Tag dem die Vorschulkinder schon so lange entgegenfieberten! In diesem Jahr hatten sie sich für den Ausflug zum Zoo entschieden - mit einer Zooführung...

20-07-2017 Hits:225 Aktuelles

...weiter

Vorschulaktionen

Die zukünftigen Vorschulkinder haben sich in mehreren "Treffen" zu einer "Gruppe zusammengefunden". Bei den letzten beiden "Treffen" sammelten wir in einer "Besprechung" die zukünftigen Projektideen, diskutierten diese und zum Schluss gab...

27-03-2017 Hits:1183 Aktuelles

...weiter

Ein Fotocomic gegen Rassismus. Für Toler…

Bilde(R)Geschichte. Fotocomic gegen Rassismus. Für Toleranz!             Eine Kooperation zwischen dem Caritasverband Remscheid e.V. und dem Soziokulturellen Zentrum Die Kraftstation. Mit Schüler*innen der Albert-Einstein Gesamtschule erstellen wir einen Fotocomic. Inhaltlich beschäftigen...

09-02-2017 Hits:1422 Aktuelles

...weiter

Dokumentarfilm-Projekt Kinobunker

Dokumentarfilm-Projekt „Kinobunker“ ein Projket der Kraftstation in Kooperation mit der Albert-Einstein-Schule und dem Museumsverein Kinobunker Remscheid e.V. Das Dokumentarfilm-Projekt „Kinobunker“ ist als Projektkurs des 12. Jahrgangs der Albert Einstein Gesamtschule geplant...

08-02-2017 Hits:1411 Aktuelles

...weiter

Adventsfeier 2016

Zur stimmungsvollen Einstimmung gab es ein kleines "Theaterstück" für alle, bevor wir bei Keksen, Kaffee und Kakao kleine Bastelarbeiten für die weihnachtliche Deko auch zu Hause herstellen konnten. Außerdem wurde...

12-01-2017 Hits:1586 Aktuelles

...weiter

„Çüş! – Die Transformation meiner Welt“ …

Wir freuen uns sehr, dass unser Kooperationsprojekt „Çüş! – Die Transformation meiner Welt“ den Projektpreis Kinder- und Jugendkulturland NRW erhalten hat. Über sieben Monate haben sich mehr als 20 Jugendliche mit...

10-11-2016 Hits:1752 Aktuelles

...weiter

Veranstaltungen:

Open Air Kino: La La Land

August
Freitag
25
Sebastian (Ryan Gosling) und Mia (Emma Stone) streben nach beruflichem Erfolg. Sebastian verdient sein Geld mit Gelegenheitsjobs als Restaurant-Pianist, Mia versucht als Schauspielerin in Hollywood Fuß zu fassen. Sie verlieben sich ineinander, jedoch wird ihre Beziehung durch berufliche Enttäuschung…
20.30 h
Jugendfreizeitheim Die Gelbe Villa
Kino

Open Air Kino: The Accountant

September
Freitag
1
Als Autist und sogenannter Inselbegabter verfügt Christian Wolff (Ben Affleck) über ein besonderes Talent für Mathematik. Getarnt als kleinstädtischer Steuerberater kümmert er sich um die Buchhaltung für einige der gefährlichsten Verbrecherbanden der Welt. Als ihm jedoch der Steuerfahnder Ray King (…
20.30 h
Jugendfreizeitheim Die Gelbe Villa
Kino

Open Air Kino: Hidden Figures – Unerkann…

September
Freitag
8
Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughn (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe) sind Freundinnen und arbeiten in den 60er-Jahren vor Einführung des Computers als hochbegabte technische Rechnerinnen bei der NASA. Die drei afroamerikanischen Frauen sind an einem der wichtigsten…
20.30 h
Jugendfreizeitheim Die Gelbe Villa
Kino

Open Air Kino: Phantastische Tierwesen u…

September
Freitag
15
New York im Jahr 1926: Die magische Welt wird von einer bösartigen und unbekannten Macht bedroht, die die Gemeinschaft der Zauberer verraten will. Der Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne) ahnt nichts davon, als er in New York eintrifft. Als Magie-Zoologe bereist er die Welt, um die Vielfalt der …
20.30 h
Jugendfreizeitheim Die Gelbe Villa
Kino
Zum Seitenanfang