Der Träger Kraftstation ist seit 29 Jahren in Remscheid aktiv und betreibt über die Elterninitiative Kraftstation e.V. zwei Kindertagesstätten mit jeweils 90 Plätzen und über den Verein Freie Jugendarbeit Remscheid-Mitte e.V. das soziokulturelle Zentrum Die Kraftstation und das Jugendfreizeitheim Die Gelbe Villa.

Die Freie Jugendarbeit Remscheid-Mitte e.V. ist alleinige Gesellschafterin der Kraftstation GmbH.

 

.

Über einen, teilweise beide Vereine, sind wir aktives Mitglied im Pari­tätischen Wohlfahrtsverband, im Paritätischen Jugendwerk, der LAG Sozio­kultureller Zentren und der LAG Lokale Medienarbeit. Beide Vereine sind anerkannte Träger der Jugendhilfe. Unsere kommunale jugendpolitische Interessenvertretung nehmen wir in den Arbeits­gemeinschaften nach § 78 KJHG „Kindertagesstätten", „Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen (AGOT)" und „Jugendsozialarbeit" wahr.

Zur Zeit beschäftigen wir in unseren Häusern 35 hauptamtliche Mitar­beiterInnen sowie 19 geringfügig Beschäftigte, PraktikanntInnen und Hono­rarkräfte.

Unser Anspruch: Wir fördern die Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu selbstbestimmten Persönlichkeiten, die in der Lage sind, ihre Interessen engagiert und angstfrei zu vertreten. Wir helfen ein Umfeld zu gestalten, in dem das Wachsen jedes / jeder Einzelnen intensiv unterstützt wird, indem die kreative Ausgestaltung des persönlichen Lebensumfeldes als Grundlage einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung gefördert, die individuellen Stärken hervorgehoben und die kritische Reflexion des eigenen Handelns und der eigenen Person gefordert und umgesetzt werden. Wir streben die Gleichstellung der Geschlechter - in Anerkennung ihrer Differenz - auf allen Ebenen unserer Arbeit an, setzen uns für eine durchgängige Gleichstellungsorientierung (Gender Main­streaming) ein.

Wir sind bei unserer Arbeit im Verhältnis zu Parteien und Fraktionen unge­bunden und orientieren unsere Forderungen nicht an parteipolitischen Pro­grammen oder Inhalten. Wir sind zuverlässiger, kooperativer aber gleich­zeitig kritischer Partner im Zusammenwirken mit öffentlichen Institutionen, Verwaltung, Fraktionen und Parteien.

Das Organigramm veranschaulicht die verschiedenen Aktivitäten des Trägers.

Vorschulaktionen

27-03-2017 Aktuelles

Die zukünftigen Vorschulkinder haben sich in mehreren "Treffen" zu einer "Gruppe zusammengefunden". Bei den letzten beiden "Treffen" sammelten wir in einer "Besprechung" die zukünftigen Projektideen, diskutierten diese und zum Schluss gab... ...weiter

Ein Fotocomic gegen Rassismus. Für Toler…

09-02-2017 Aktuelles

Bilde(R)Geschichte. Fotocomic gegen Rassismus. Für Toleranz!             Eine Kooperation zwischen dem Caritasverband Remscheid e.V. und dem Soziokulturellen Zentrum Die Kraftstation. Mit Schüler*innen der Albert-Einstein Gesamtschule erstellen wir einen Fotocomic. Inhaltlich beschäftigen... ...weiter

Dokumentarfilm-Projekt Kinobunker

08-02-2017 Aktuelles

Dokumentarfilm-Projekt „Kinobunker“ ein Projket der Kraftstation in Kooperation mit der Albert-Einstein-Schule und dem Museumsverein Kinobunker Remscheid e.V. Das Dokumentarfilm-Projekt „Kinobunker“ ist als Projektkurs des 12. Jahrgangs der Albert Einstein Gesamtschule geplant... ...weiter

Adventsfeier 2016

12-01-2017 Aktuelles

Zur stimmungsvollen Einstimmung gab es ein kleines "Theaterstück" für alle, bevor wir bei Keksen, Kaffee und Kakao kleine Bastelarbeiten für die weihnachtliche Deko auch zu Hause herstellen konnten. Außerdem wurde... ...weiter

Veranstaltungen:

30 Jahre Kraftstation und niemals leise!

Juli
Samstag
8
Wir werden 30 jahre alt. Wenn das mal kein Grund zum feiern ist. Neben ROOM SIX, CASA D´LOCOS UND HECTOR MORTON, die an diesem Tag die Bühne auf dem Hof der Kraftstation rocken werden, erwaret euch eine Fotoausstellung von Michael Sieber zur Jugendkultur in Remscheid.Außerdem feiert der...
17.00 h
Soziokulturelle Zentrum Kraftstation
Konzerte & Musik
Zum Seitenanfang