"Wie funktioniert eigentlich unsere Erde?"

Unter diesem Motto stand der diesjährige "Forschertag" vom "Haus der kleinen Forscher". Wir haben bereits seit Mai die Kinder in den Gruppen auf diesen Tag "eingestimmt".

Die Elemente - FEUER - WASSER - ERDE - LUFT wurden in den Gruppen besprochen, erforscht und erlebt. Zum Abschluß der Projekte gab es dann das Forscherfest.

 

.

Am Rosenmontag fand wie jedes Jahr die Karnevalsfeier während des Vormittags für alle Kinder statt, mit angebotenen Aktionen in den einzelnen Gruppen, Tanzspielen im Bewegungsraum, aber auch Rückzugsmöglichkeiten für die Kinder, die "eine kleine Pause vom Rummel brauchten".

Natürlich waren auch die Eltern wieder ab 11.11 Uhr mit dabei und ab 11.30 Uhr gab es wieder unseren Gast "ÖTTI", der uns in diesem Jahr mit lustigen Tricks verzauberte und bei der Abschlusspolonese machten alle begeistert mit.

.

Verkehrserziehung in Zusammenarbeit mit der Polizei Remscheid gab es am 15. und 16. Februar. Nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern wurden positive Verhaltensregeln im Straßenverkehr nähergebracht.

.

Das neue Projekt der zukünftigen Schulkinder fing im Januar an. "Musik liegt in der Luft" hieß es von nun an für die 20 Vorschulkinder einmal in der Woche.

an drei Nachmittagen wurden eigene Trommeln aus Tontöpfen selber hergestellt,

ein Besuch der Musikschule stand an und

"MADDU" ein Percussion-Trommler zeigte uns, wie man rhythmisch stampfen und klatschen kann und was man mit Rhythmusinstrumenten und natürliche auch mit unseren eigenen Trommeln alles anstellen kann.

 

 

.

Seit dem 5. September 2011 ist unsere Einrichtung wieder "kindertauglich"

Der Umbau im Auftrag unseres Vermieters, der GEWAG in Remscheid, wurde fertiggestellt. Vielen Dank an alle fleißigen Handwerker!

Alle Gruppen haben jetzt einen großen Waschraum mit Wickel-und Duschanlage, zwei Gruppen haben einen zusätzlichen Schlafraum bekommen und die oberen beiden Gruppen haben einen gemeinsamen Schlaf- bwz. Ruheraum erhalten. Was danach folgten waren viele Tage des Wartens auf viele, schöne und zweckmäßige Möbel und Spielmaterialen, wie z.B. Rutschburgen in zwei Gruppen, neue Kuschelecken bzw. Kuschelhöhlen, Bettenanlagen für alle Schlafräume, Motorikelemente, Abtrennungen für verschiedene Spielbereiche usw. usw.

Jetzt ist alles fertig, die Einrichtung sieht fast aus wie neu und Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen fühlen sich in den alten-neuen Wänden sichtlich wohl!

Durch Gespräche mit Vertretern des Jugendamtes der Stadt RS ist es jetzt auch so gut wie sicher (vorbehaltlich der Zusage des Landesjugendamtes), dass wir ab August 2012 insgesamt 20 Kinder unter 3 Jahren aufnehmen können und davon auch 2-3 Kinder ab dem 1. Lebensjahr.

 

 

 

"Die großen KLEINEN können kommen - es ist alles vorbereitet!"

.

Vorschulaktionen

27-03-2017 Aktuelles

Die zukünftigen Vorschulkinder haben sich in mehreren "Treffen" zu einer "Gruppe zusammengefunden". Bei den letzten beiden "Treffen" sammelten wir in einer "Besprechung" die zukünftigen Projektideen, diskutierten diese und zum Schluss gab... ...weiter

Ein Fotocomic gegen Rassismus. Für Toler…

09-02-2017 Aktuelles

Bilde(R)Geschichte. Fotocomic gegen Rassismus. Für Toleranz!             Eine Kooperation zwischen dem Caritasverband Remscheid e.V. und dem Soziokulturellen Zentrum Die Kraftstation. Mit Schüler*innen der Albert-Einstein Gesamtschule erstellen wir einen Fotocomic. Inhaltlich beschäftigen... ...weiter

Dokumentarfilm-Projekt Kinobunker

08-02-2017 Aktuelles

Dokumentarfilm-Projekt „Kinobunker“ ein Projket der Kraftstation in Kooperation mit der Albert-Einstein-Schule und dem Museumsverein Kinobunker Remscheid e.V. Das Dokumentarfilm-Projekt „Kinobunker“ ist als Projektkurs des 12. Jahrgangs der Albert Einstein Gesamtschule geplant... ...weiter

Adventsfeier 2016

12-01-2017 Aktuelles

Zur stimmungsvollen Einstimmung gab es ein kleines "Theaterstück" für alle, bevor wir bei Keksen, Kaffee und Kakao kleine Bastelarbeiten für die weihnachtliche Deko auch zu Hause herstellen konnten. Außerdem wurde... ...weiter

Veranstaltungen:

30 Jahre Kraftstation und niemals leise!

Juli
Samstag
8
Wir werden 30 jahre alt. Wenn das mal kein Grund zum feiern ist. Neben ROOM SIX, CASA D´LOCOS UND HECTOR MORTON, die an diesem Tag die Bühne auf dem Hof der Kraftstation rocken werden, erwaret euch eine Fotoausstellung von Michael Sieber zur Jugendkultur in Remscheid.Außerdem feiert der...
17.00 h
Soziokulturelle Zentrum Kraftstation
Konzerte & Musik
Zum Seitenanfang